Ich wurde beim Spicken erwischt

  • Published on:  10/02/2019
  • Video full hd 1080 Ich wurde beim Spicken erwischt, 720 Ich wurde beim Spicken erwischt, 480 Ich wurde beim Spicken erwischt

    ★ Abonniere unseren Kanal: https://declip.club/channel/UCbpGiPSfZOr4Lnoc_UdFsBw

    Das ist Anne. Ihre Schummeleien hätten beinahe ihren Traum zerstört, eine Ärztin zu werden, was sie schon seit ihrer Kindheit immer werden wollte. Ein medizinischer Beruf setzt natürlich voraus, dass man richtig viel lernen https://declip.club/channel/UCbpGiPSfZOr4Lnoc_UdFsBwächlich muss man viel mehr pauken, als andere Schüler, vor allem in den naturwissenschaftlichen Fächern. Schon immer war sie eine sehr fleißige Schülerin und lernte viel mehr, als alle anderen.

    Für ein Medizinstudium ist es unabdinigbar, exzellente Noten zu haben und glücklicherweise hatte sie immer nur sehr gute Noten in allen Tests bekommen. Die gesamte Lehrerschafft mochte Anne, da sie eine ausgezeichnete Schülerin war und als Vorbild für alle Klassenkameraden galt.

    Aber mit 15 Jahren steigerte sich der Schwierigkeitsgrad in der Schule. Es galt, viele Aufgaben und Prüfungen zu meistern, wovon nicht alle wirklich für ihren Karriereplan relevant waren. Sie verbrachte jeden Abend damit, bis spät in die Nacht zu lernen und manchmal kam es sogar vor, dass sie auf ihrem Schreibtisch aus heiteren Himmel einschlief.

    Alle ihre Freunde genossen ihre Freizeit und und waren ständig unterwegs, währenddessen Anne tagein tagaus zu Hause mit Lernen beschäftigt war – selbst am Wochenende. Sie wollte auch ganz einfach einmal eine Lernpause einlegen, aber das ging eben nicht, weil, wie so oft, eine wichtige Klassenarbeit anstand. Deshalb entschied sie sich dazu, einen Spickzettel vorzubereiten. Nur für das eine Mal! Natürlich würde sie sich noch gründlichst auf den Test vorbereiten, aber halt nicht so ausführlich wie sonst üblich.
    Ihre Strumpfhosen wurden das sicher geglaubte Versteck für die unerlaubten Notizen. So konnte sie jederzeit heimlich einen Blick darauf werfen, ohne das Verdacht aufkommen würde. Am nächsten Tag bediente sie sich zum allerersten Mal in ihrem Leben eines Spickzettels und kam dabei sehr ins Schwitzen. Vor allem ihre Hände wurden während der Prüfung schweißnass.

    Von da an reifte in ihr die Überzeugung, dass doch nichts dabei wäre, wenn sie ab und zu zu unerlaubten Mitteln greifen würde und so häuften sich die Betrügereien. Dabei setzte sie immer die gleiche Methode mit der Strumpfhose ein.

    Schon bald war es für Anne Alltag, Spickzettel in jeder schriftlichen Prüfungssituation einzusetzen. Zwar ließ sie es nicht aus, sich vorzubereiten. Das Lernen geriet aber immer mehr in den Hintergrund und außerdem hielt sie es für unmöglich, sich all die Fakten einzutrichtern. Von den Lehrern ging dabei keine Gefahr aus. Sie würden doch niemals auch nur den Verdacht hegen, dass so eine Streberin wie Anne, sich auf so ein Niveau herablassen würde.
    Die Schul- und Freizeit war damals richig toll für sie. Bis zu dem Tag, als Frau Garcia sie unerwartet in ihr Arbeitszimmer zu einem Gespräch unter vier Augen einlud... Als Anne in das Zimmer eintrat, war sie noch immer überzeugt, dass es keinen Grund gäbe, sich Sorgen machen zu müssen. Doch die Lehrerin schaute sie zur großen Überraschung gar nicht freundlich an und sprach sogleich mit einem ernsten und zugleich besorgten Gesichtsausdruck das Thema Prüfungsbetrug an.

    Frau Garcia machte ihr klar, dass sie es in ihrem Fachbereich nicht länger tolerieren würde, wenn Anne in Prüfungssituationen mit unerlaubten Mittel arbeiten würde. Wie es die anderen Lehrer handhaben würden, wäre für sie unerheblich. Anne versuchte abzuwiegeln und sagte ihr, dass sie keine andere Wahl hätte, zu solchen Mitteln zu greifen, um auch weiterhin ausschließlich sehr gute Noten zu bekommen. Doch Frau Garcia wollte davon nichts hören und schmetterte es mit einem einfach „Nein“ ab.

    Als die nächste Klassenarbeit in Biologie anstand, setzte Anne wieder alle Pferde auf ihren Spickzettel. Dieses Mal war sie extra vorsichtig, damit ihre Lehrerin nichts mitbekommen würde. Doch es half nicht. Frau Garcia trat, nachdem sie sie ertappt hatte, ohne zu zögern an ihren Tisch heran und verkündete vor der ganzen Klasse, dass Anne eine Sechs wegen Betrugsversuchs eingetragen bekommen würde, sie dies jedoch bei einem Gespräch nach Unterrichtsschluss klären könnten. Anne war daraufhin außer sich vor Wut, war es doch das erste Mal, dass sie solch eine niederschmetternde Bewertung bekommen hatte. Gleich nachdem die Schule aus war, stattete Anne ihrer Lehrerin einen Besuch ab, um ihr klar zu machen, wie unfair es wäre, dass alle Welt von ihr erwartet, zehnmal mehr als alle anderen Schüler zu lernen. Und das alles nur, um eine Eins zu bekommen. Doch die Antwort von Frau Garcia entpuppte sich als große Überraschung. Sie sagte: „Andere Studenten wollen keine Ärzte werden. Wenn mich jemals jemand operieren müsste, dann würde ich jemanden mit einer guten Zweier-Note vorziehen, anstelle einer sehr guten, jedoch ermogelten Bewertung. Auf dem Operationstisch helfen dir deine Schummeleien nicht, liebe Anne.“

    Musik von Epidemic Sound: https://declip.club/channel/UCbpGiPSfZOr4Lnoc_UdFsBw

    Video Ich wurde beim Spicken erwischt upload by channel ECHT PASSIERT

Comment